KlockhausLive Episode 10

Es geht um Corporate Newsroom, Marketing, Public Relations, Corporate Communications und der internen Kommunikation.
Jeden Freitag Live auf meinem Kanal um 16:30

https://www.linkedin.com/in/eckhard-klockhaus/

Corporate Influencer sind fester Bestandteil der UK geworden. Doch wie baut man einen Influencer auf? Wie gestaltet sich das Agenda Setting? Warum ist Wertschätzung der entscheidende Treiber? Über diese Themen habe ich in der Episode #10 mit meinem Gast @Klaus Eck gesprochen. Klaus ist Geschäftsführer der Content-Marketing-Agentur d.Tales und unterstützt seit mehr als 23 Jahren Marken bei der Digitalisierung ihrer Unternehmens-, Marketing- und Kommunikationsprozesse.

Diese Woche in den News:

  1. Zahlreiche Unternehmen haben ihre Werbekampagnen auf Facebook unter dem #stophateforprofit gestoppt. Sie fordern mehr Einsatz gegen Hate Speech und Fremdenfeindlichkeit. Mit dabei: The North Face, Patagonia, Mozilla, Ben & Jerrys 
  2. Tiktok launcht neue Marketinglösung “Tiktok for Business”.  
  3. Influencer können ohne kommerzielles Interesse posten, entschied das Münchner OLG. Die hier diskutierte Frage: Wo beginnt Werbung und Schleichwerbung? 
  4. Regelmäßige Nachrichtliche Kommunikation ist weiter im Trend. Die Firma @Imory hat als erster digitaler Newsroom hierfür eine Lösung bereitgestellt, welche sie in wenigen Tagen präsentiert.

Nächste Sendung: 03.7. um 16:30 Uhr.


Vorheriger Beitrag
KlockhausLive Episode 09
Nächster Beitrag
KlockhausLive Episode 11

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren

Menü