KlockhausLive Episode 09

Es geht um Corporate Newsroom, Marketing, Public Relations, Corporate Communications und der internen Kommunikation.
Jeden Freitag Live auf meinem Kanal um 16:30

https://www.linkedin.com/in/eckhard-klockhaus/

“Egal wie weit die Computer kommen, es wird immer eine Restmenge dessen geben, was nur der Mensch kann”, sagte Christoph Kesse in unserem Gespräch über Digitalisierung, Disruption und den Einsatz von KI-Technologie in der Kommunikation.   Christoph Keese ist Journalist, Bestsellerautor und Geschäftsführer der @Axel Springer Hy und war diese Woche Gast bei KlockhausLive.

Diese Woche in den News:

  1. Die News dieser Woche werden maßgeblich von der Berichterstattung rund um die Corona-Warn-App bestimmt. 
  2. Viele DAX CEOs unterstützen in den sozialen Netzwerken persönlich die App und rufen zum Download auf. 
  3. Unter der Überschrift “Night of Light” wollen am kommenden Montagabend Unternehmen der Veranstaltungswirtschaft bundesweit Spielstätten und andere Gebäude rot anstrahlen und damit auf ihre existenzielle wirtschaftiche Notlage hinweisen. 
  4. Die Studie des “Reuters Institute Digital News Report 2020” zur Nutzung von Nachrichten ergibt, dass unabhängige Medien werden für Jüngere Nutzer immer uninteressanter werden.

Nächste Sendung: 23.6. um 16:30 Uhr.


Vorheriger Beitrag
KlockhausLive Episode 08
Nächster Beitrag
KlockhausLive Episode 10

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren

Menü