EINEN NEWSROOM AUFBAUEN- SCHRITT FÜR SCHRITT

EIN ARTIKEL VON ECKHARD KLOCKHAUS / PRESSESPRECHER MAGAZIN

In immer mehr Unternehmen wird aktuell der Auf- oder Ausbau eines Newsrooms diskutiert.Die Power-Point-Folien der „themenzentrischen Planung“, der „transparenten Organisation“ und der „redaktionellen Prozesse“ gehören mittlerweile zum Standard-Repertoire der Unternehmenskommunikatoren. Manche Projektvorhaben enden allerdings in der Bereitstellung eines ungenutzten Großraumbüros mit Meeting- Charakter und Hochtischen.

Vorheriger Beitrag
Teil I: Paul erklärt den Newsroom
Nächster Beitrag
Storytelling – leider keine messbare Einheit – aber wir brauchen mehr davon

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren

Menü